Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
330/10

Konrad Lueg

„Bockwürste auf Pappteller“. 1962/63
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
306/40

Ernst Wilhelm Nay

„Rot in tiefem Klang“. 1962
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
265/30

Karl Schmidt-Rottluff

„Der Leuchtturm“ (Jershöft, Pommern). 1931
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
324/37

Emil Nolde

„Mohn im Wind“. 1926
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
265/41

Lyonel Feininger

„Brigantine und Dampfer“. 1926
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
313/39

Max Liebermann

„Rote und weiße Blumen nach Südosten (Blumenstauden im Nutzgarten nach Südosten)“. 1925
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
300/7

Lovis Corinth

„Flieder im Kelchglas“. 1923
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
296/237

Käthe Kollwitz

„Abschied“. 1910
Verkauft für 437.500 EUR (inkl. Aufgeld)
330/19

Alexej von Jawlensky

„Sommertag in Ascona“. Um 1918
Verkauft für 425.000 EUR (inkl. Aufgeld)
273/38

Karl Hofer

„Mädchen, sich kämmend“. 1938
Verkauft für 412.500 EUR (inkl. Aufgeld)
330/26

Franz Marc

„Grüne Studie“. 1908
Verkauft für 412.500 EUR (inkl. Aufgeld)
319/24

Sigmar Polke

Ohne Titel. 1993
Verkauft für 400.000 EUR (inkl. Aufgeld)
324/15

Arnulf Rainer

Ohne Titel (Rotes Bild). 1959
Verkauft für 400.000 EUR (inkl. Aufgeld)
265/47

René Magritte

„La malédiction“. 1936/37
Verkauft für 400.000 EUR (inkl. Aufgeld)
240/17

Ernst Ludwig Kirchner

„Porträt Bosshart“. 1922
Verkauft für 400.000 EUR (inkl. Aufgeld)
268/845

Gerhard Richter

Konzeptblatt zu „Farbfelder. 6 Anordnungen von 1260 Farben“ / Probedruck zu „Farbfelder. 6 Anordnungen von 1260 Farben“ / Mappe zu „Farbfelder. 6 Anordnungen von 1260 Farben“.. 1974
Verkauft für 393.750 EUR (inkl. Aufgeld)
319/3

Wolfgang Paalen

„Avertissement I (Peinture)“. 1934
Verkauft für 387.500 EUR (inkl. Aufgeld)
300/29

Karl Hofer

„Jüngling mit Kopftuch“. Um 1924
Verkauft für 387.500 EUR (inkl. Aufgeld)
240/7

Max Liebermann

„Gemüsemarkt in Delft“. 1907
Verkauft für 387.500 EUR (inkl. Aufgeld)
258/3

Lovis Corinth

„Fräulein Heck“ (Im Boot auf dem Starnberger See). 1897
Verkauft für 387.500 EUR (inkl. Aufgeld)
232/51

Walter Dexel

„Komposition 1923 IV“. 1923
Verkauft für 381.250 EUR (inkl. Aufgeld)
240/38

Joan Miró

Ohne Titel. 1973
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/8

Max Beckmann

„Kleine Landschaft aus Bandol“. 1938
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
306/2

Max Liebermann

„Der Nutzgarten in Wannsee nach Osten“. 1924 (?)
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
306/27

Hermann Max Pechstein

„Aufgeholtes Netz“. 1922
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
330/40

Arthur Segal

„Selbstporträt“. 1921
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
250/17

Alexej von Jawlensky

„Landschaft mit Bäumen“. Um 1909
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
319/31

Alexej von Jawlensky

„Landschaft mit Bäumen“ (Murnau). Um 1909
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/36

Max Liebermann

„Pferderennen in den Cascinen – 1. Fassung“. 1909
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/47

Max Liebermann

„Gemüsemarkt in Delft“. 1907
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
258/6

Paula Modersohn-Becker

„Fünf Kinder an einem Hang, rechts Elsbeth“. 1902
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
265/9

Emil Nolde

„Landungsbrücke im Winter“. 1902
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
255/200

Ludwig von Hofmann

Frühlingssturm. 1894/95
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
270/189

Lovis Corinth

„Liegender weiblicher Rückenakt“. 1887
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
245/3055

Salomon van Ruysdael

Holländisches Binnengewässer, wohl das Wijkermeer, mit Fährkaag. 1647
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
292/801

Wolfgang Tillmans

„Freischwimmer 21“. 2004
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
327/731

Per Kirkeby

Ohne Titel. 2006
Verkauft für 375.000 EUR (inkl. Aufgeld)
218/13

Otto Mueller

„Zwei Mädchen im Wald“. Um 1925
Verkauft für 362.500 EUR (inkl. Aufgeld)
296/204

Oskar Kokoschka

„Selbstbildnis“. 1920
Verkauft für 362.500 EUR (inkl. Aufgeld)
281/17

Félix Vallotton

„Femme couchée“. 1913
Verkauft für 362.500 EUR (inkl. Aufgeld)
294/79

Henri de Toulouse-Lautrec

„Snobisme ou Chez Larue“. 1897
Verkauft für 356.250 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
240/47

Cy Twombly

„Silex Scintillans“. 1981/82
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
218/50

Ernst Wilhelm Nay

„Mit gelbem Vogel“. 1950
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
250/40

Friedrich Vordemberge-Gildewart

„Composition No. 42“. 1928
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
290/25

Karl Hofer

„Putzmacherin“. 1922
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
281/18

Lovis Corinth

„Rosen und Flieder“. 1918
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
225/10

František Kupka

„Der rosafarbene Hut“. 1906
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
237/254

Wilhelm Leibl

„Bauernmädchen mit weißem Halstuch“. 1897
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)