Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
293/1180

Frans Masereel

Aus: „Stadt“ / Aus: „Expiations“. 1925/61 / 1933
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1251

Max Slevogt

„Die zwei Brüder“. 1924
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1121

Karl Hofer

Ohne Titel. 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1138

Karl Hofer

„Unter der Türe“. Um 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1228

Karl Hofer

„Unter der Türe“. Um 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1244

Georg Tappert

„Schwäbische Landschaft“. 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1122

Karl Hofer

Ohne Titel. 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1361

Georg Tappert

„Badende vor Bäumen und Häusern“. 1923/24
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
286/1114

Karl Hofer

Aus: „Zenana“. 1923
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
286/1216

Emil Orlik

Porträt Gerhart Hauptmann. 1922
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1213

Richard Müller

„Gegenseitiges Studium“. 1922
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1199

Richard Müller

„Eine Anfrage (klein)“. 1922
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1176

Gerhard Marcks

"Dachstückchen". 1921
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1145

Lovis Corinth

„Weislingen und Marie“. 1920/21
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
248/2089

Manassé (Olga & Adorjan von Wlassics)

Christbaumschmuck. 1920er–1930er Jahre
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1248

Fritz Schaefler

Landschaft. 1920er Jahre
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1267

Adolf Uzarski

Gebirgsdorf. 1920
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
705/1565

Max Burchartz

„Selbstbildnis“. 1920
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1158

Curt Ehrhardt

„Das Fenster“. 1920
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
705/1737

Hans Schmitz

Franz W. Seiwert. Um 1920/72
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
236/1013

Ernst Barlach

„Hundefängerin“. 1919
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1055

Lovis Corinth

„Der Spiegel der Venus“. 1919
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1054

Lovis Corinth

„Erziehung des Archil“. 1919
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1227

Joachim Rágóczy

„Kultur Film in 5 Acten: Prostitution“. 1919
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1267

Georg Schrimpf

„Franz von Assisi“. 1918
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1283

Georg Tappert

„Paar und Traumtiere“ / „Reiter nach rechts unter Maske“. 1918/1918
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1243

Georg Tappert

„Reiter nach rechts unter Masken“ (Der Nachtwandler 1). 1918/19
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1096

Franz Heckendorf

„Badende“. 1918/19
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1034

Lovis Corinth

„Buchstabe V Venus““. 1917
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1076

August Gaul

„Schweinsgalopp von hinten“ / „Ruhende Schafe“. 1917 / 1915-18
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1289

Georg Tappert

„Zwei Köpfe“. 1916
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1075

August Gaul

„Trinkende Flamingos“ / Trinkende Affen. 1916
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1194

Richard Müller

„Maulwurf “/ „Rose mit Hummel“. Jeweils 1915
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3303

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Zierteller Rheinische Form mit Régenceornamenten und Vermicelliband in Reliefgold auf grünem Fond. 1914–18
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1212

Emil Orlik

Hermann Bahr / Herrenbildnis . 1908/1926
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3297

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Zierteller Augustaform mit Harpien und Fruchtkörben in Reliefgold. Um 1900/10
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3302

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Zierteller Rheinische Form mit Bandelwerk in Reliefgold auf blauem und hellblauem Fond. Um 1900/10
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
237/273

Hermann Moest

„Die ersten Menschen“. 1889
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3377

Paris, um 1810

Kleiner französischer Handleuchter mit Fürstenhut. Um 1838/1919
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
222/182

Adolf Gottlob Zimmermann

Carl Peschel in Rom. Um 1829
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3351

Berlin

Vorlageschaufel und Fischheber. Um 1820/30
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3275

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Zwei Tassen und Untertassen mit den Initialen N und T und Streublumen. Um 1780
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3280

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Drei Tassen mit Untertassen Neuozier mit farbiger Blumenmalerei und einem Kännchen. Um 1780/1800
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3229

Porzellanmanufaktur Meissen

Suppenteller mit Gotzkowsky-Relief und kupfergrüner Watteauszene, Blumendekor und goldenem Rand. Um 1770
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)