Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
238/2048

Alfred Ehrhardt

Sich verschiebende 6 bis 8 Meter lange Sandzunge in einem Prielbett. 1933–1936
Verkauft für 3.250 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1122

Alfred Kubin

„Lao-Tse“. 1923
Verkauft für 300 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1234

Alfred Proessdorf

Kolumbine / Harlekin. 1917
Verkauft für 1.000 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1241

Alfred Proessdorf

Pierrot mit seinem Weihnachtsbaum. Um 1917
Verkauft für 500 EUR (inkl. Aufgeld)
331/312

Alfred Pfitzner

„Am Magdeburger Platz“ (Berlin).
Verkauft für 11.250 EUR (inkl. Aufgeld)
331/311

Alfred Pfitzner

„Wirtshaus in Ferch“. 1910
Verkauft für 3.750 EUR (inkl. Aufgeld)
335/2001

Alfred Stieglitz

Lower Manhattan. 1910
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 7.500 EUR (inkl. Aufgeld)
336/32

Alfred Kubin

Krake am Fels. Um 1906
Verkauft für 90.000 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 40.000 EUR (inkl. Aufgeld)
238/2238

Alfred Seiland

„D.S.I.E.K.K. / G. Richter“. 2001
Verkauft für 3.500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 1.187 EUR (inkl. Aufgeld)
725/1058

Imi Knoebel

Aus: "Rot Gelb Blau". 1979/1993
Verkauft für 3.875 EUR (inkl. Aufgeld)
286/1451

Imi Knoebel

Aus: „Rot, Gelb, Blau, Weiß“. 1995
Verkauft für 3.000 EUR (inkl. Aufgeld)
332/727

Günter Fruhtrunk

„ROT AUS SCHWARZ AUS GELB“. 1970
Verkauft für 93.750 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1375

Imi Knoebel

Aus: "Rot, Gelb, Blau, Weiß". 1995
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1456

Imi Knoebel

Aus: „Rot, Gelb, Blau, Weiß“. 1994
Verkauft für 2.875 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1457

Imi Knoebel

Aus: „Rot, Gelb, Blau, Weiß“. 1995
Verkauft für 4.000 EUR (inkl. Aufgeld)
286/1450

Imi Knoebel

Aus: „Rot, Gelb, Blau, Weiß“. 1995
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1471

Imi Knoebel

Aus: „Rot, Gelb, Blau, Weiß“. 1995
Verkauft für 4.375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1219

Alfred Nathaniel Oppenheim

Alte Brücke mit Segelbooten (Frankfurt). 1913-1928
Verkauft für 1.125 EUR (inkl. Aufgeld)
248/2101

Gabriele und Helmut Nothhelfer

„Vater und Sohn auf der Industrieausstellung, Berlin“. 1974
Verkauft für 4.000 EUR (inkl. Aufgeld)
308/806

Ulrich Erben

„Rot und Blau“. 1988
Verkauft für 75.000 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1275

Max Bill

„Vier quantengleiche Variationen - aus Blau und Gelb wird Rot und Grün“. 1989
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1275

Richard Paul Lohse

„Diagonal von rot über gelb und blau zu grün“. 1972
Verkauft für 500 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1412

Rupprecht Geiger

„Pink zu rot“ / „gelb zu orange“. 2003
Verkauft für 525 EUR (inkl. Aufgeld)
238/2236

Walter Schels

„Alfred Eisenstaedt“ (Portrait und Hand). 1992
Verkauft für 1.625 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1276

Max Bill

„Vier Quantengleiche Variationen - aus Blau und Gelb wird Rot und Grün“. 1989
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
231/357

Sebastiano Ricci und Werkstatt

„Papst Gregor I. und der Heilige Vitalis bitten Madonna um die Seelen im Fegefeuer“ wohl von Francesco Fontebasso (1709-1769). Um 1730/31
Verkauft für 9.615 EUR (inkl. Aufgeld)
213/789

Gustav Alfred Heinze

Stainless Reflections. 1995
Verkauft für 6.710 EUR (inkl. Aufgeld)
723/2330

E. O. Köpke

„Blau und Gelb dynamisch“. 1975/76
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 68.750 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 17.500 EUR (inkl. Aufgeld)
705/1608

Rupprecht Geiger

„orange auf gelb“ / „silber und gelb auf weiß“. 1968
Verkauft für 1.625 EUR (inkl. Aufgeld)
337/419

Hermann Glöckner

Rot und Blau, diagonal. 1977
Verkauft für 3.750 EUR (inkl. Aufgeld)
264/329

Wilhelm Hopfgarten und Benjamin Ludwig Jollage

„Orest und Elektra“ (auch „Lucius Papirius“). 1826
Verkauft für 5.625 EUR (inkl. Aufgeld)
213/730

Gerhard Hoehme

„Plutonische Rot und Blau“. 1957
Verkauft für 23.180 EUR (inkl. Aufgeld)
716/1511

Gerhard Hoehme

„Zwischen Schwarz und Rot“. 1959
Verkauft für 750 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1532

Georg Karl Pfahler

„Siebdruck blau/blau/grün“ / „Siebdruck rot/gelb“. 1969
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
710/2325

Robert Lebeck

„Alfred Hitchcock in Hamburg“. 1960
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
280/319

Giovanni Paolo Panini und Werkstatt

Predigt eines Apostels vor den „Monumenti Romani“ – Capriccio von Medici-Vase aus den Uffizien, Maison Carrée in Nîmes, Tempel der Minerva Medica, der Trajanssäule, des Septimius-Severus-Bogens und des Vestatempels auf dem Forum Romanum. Um 1755
Verkauft für 58.750 EUR (inkl. Aufgeld)
259/585

Josef Mikl

Abstrakt in Blau und Gelb. 1960
Verkauft für 7.500 EUR (inkl. Aufgeld)
274/452

Fritz Winter

„VOR GELB“. 1954
Verkauft für 22.500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 500 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1357

Andreas Brandt

„Blau Gelb“. 1975
Verkauft für 9.375 EUR (inkl. Aufgeld)
250/58

Ernst Wilhelm Nay

„Dominant Gelb“. 1959
Verkauft für 312.500 EUR (inkl. Aufgeld)
304/2081

Sasha und Cami Stone

Berlin Weissensee. Neue Siedlung, Fassadenfront Buschallee, Bauarbeiten Laubenkolonie. Architekt: Bruno Taut. Aus der Serie: Das Neue Berlin. 1929
Verkauft für 625 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 1.098 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 1.062 EUR (inkl. Aufgeld)