Lupe

Kataloge online

Photographie

2094R

Slim Aarons (d.i. George Allen Aarons)

New York 1916 – 2016 Montrose, New York

Poolside Pairs. 1970

C-Print, 2022. 96,3 × 143,3 cm (101 × 147,8 cm). (37 ⅞ × 56 ⅜ in. (39 ¾ × 58 ¼ in.)) Im Blattrand unten rechts Prägestempel des Nachlasses, unten links mit schwarzem Filzstift nummeriert. Auf Aluminiumplatte aufgezogen, darauf rückseitig Etikett mit Signaturfaksimile von Slim Aarons, gedruckten Werk- und Editionsangaben sowie Copyrightvermerk der „Getty Images“. Mit beiliegendem Echtheitszertifikat der Getty Images Gallery vom 18. Januar 2022, darauf Signaturfaksimile von Slim Aarons und Copyrightvermerk der „Getty Images“. Einer von 150 nummerierten Abzügen einer limitierten Auflage der Getty Images Gallery.  [2035] Gerahmt 

EUR 8.000 – 10.000
USD 8,890 – 11,100

Verkauft für:
25.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Poolside Pairs

Auktion 341Mittwoch, den 1. Juni 2022, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Literatur und AbbildungSlim Aarons: Once upon a time. New York 2003, S. 116-117 (dort betitelt und Bildlegende: Palm Springs, The famed desert house in Palm Springs designed by Richard Neutra for Edgar Kaufmann, 1970. Lita Baron approaches Nelda Linsk, right, the wife of Josef Linsk, the famous Palm Springs art dealer, and a friend, Helen Dzo Dzo.) / Slim Aarons: Poolside with Slim Aarons. New York 2007, S. 150-151 (dort weitere Aufnahme aus derselben Session) / Slim Aarons: Women. New York 2016, Titel (dort weitere Aufnahme aus derselben Session)

Former fashion model Helen Dzo Dzo Kaptur (in white lace) and Nelda Linsk (in yellow), wife of art dealer Joseph Linsk, at the Kaufmann Desert House in Palm Springs, California, January 1970. The Linsks are the current owners of the house. (Text auf rückseitigem Etikett)

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.