Lupe

Kataloge online

Ausgewählte Werke

15

Eduard Gaertner

Berlin 1801 – 1877 Zechlin

„Blick in die Straße Unter den Linden, Ecke Charlottenstraße, mit dem Hôtel de St. Petersbourg“. 1843

Öl auf Leinwand. Doubliert. 29,5 × 48,6 cm. (11 ⅝ × 19 ⅛ in.) Unten rechts (etwas schwer lesbar) signiert und datiert: E. Gaertner 1843. Werkverzeichnis: Wirth 61a. Retuschen.  [3084] Rahmen: Frankreich, 1825 

ProvenienzPrivatsammlung, Berlin (1979) / Privatsammlung, Berlin (spätestens 1997, bis 2000) / Galerie Pels-Leusden, Berlin (in Kommission) / Maren Otto, Hamburg (2000 bei der Galerie Pels-Leusden, Berlin, erworben)

EUR 120.000 – 150.000
USD 117,000 – 146,000

Verkauft für:
575.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Blick in die Straße Unter den Linden, Ecke Charlottenstraße, mit dem Hôtel de St. Petersbourg“

Auktion 346Donnerstag, den 1. Dezember 2022, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungStadtbilder. Berlin in der Malerei vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Berlin, Berlin Museum, 1987, Kat.-Nr. 50, m. Abb. / Unter den Linden. Berlins Boulevard in Ansichten von Schinkel, Gaertner und Menzel. Berlin, Staatliche Museen zu Berlin (PK), des Stadtmuseums und des Kunstforums, in der GrundkreditBank Berlin zum 350. Jubiläum des Boulevards Unter den Linden, 1997, Kat.-Nr. 50, m. Abb. / Kunst und Kunsthandwerk in Preußen. Berlin, Galerie Pels-Leusden, 1999, S. 26, Abb. S. 27, u. S. 89, Kat.-Nr. 190 / Kunst · Handel · Leidenschaft. 50 Jahre Pels-Leusden Berlin, Kampen, Zürich. Berlin, Galerie Pels-Leusden, 2000, S. 20, Abb. S. 21, u. Kat.-Nr. 33, m. Abb. / Eduard Gaertner, 1801–1877. Berlin, Stiftung Stadtmuseum, Museum Ephraim-Palais, 2001, Kat.-Nr. 69, m. Abb

Literatur und AbbildungGerman and Austrian Art ’97. London, Christie’s, 9.10.1997, Kat.-Nr. 10, m. Abb

Zum Begleittext von Wolf Jobst Siedler

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.