Lupe

Herbstauktionen 2020

Kunst des 19. Jahrhunderts

210N

Adolph Menzel

Breslau 1815 – 1905 Berlin

Liegender Bauer (mit Arm- und Handstudie). Anfang der 1880er

Bleistift auf Papier (aus einem Zeichenblock). 13,2 × 20,6 cm. (5 ¼ × 8 ⅛ in.) Oben rechts signiert: A. Menzel. Kleiner Papierverlust in der Ecke oben rechts.  [3413] Gerahmt 

ProvenienzGalerie Henneberg, Zürich (bis 1903) / Galerie Matthiesen, Berlin (bis 1951) / Privatsammlung, USA (1951 in der Galerie Matthiesen erworben, seitdem in Familienbesitz)

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

Liegender Bauer (mit Arm- und Handstudie)

Auktion 322Mittwoch, den 2. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Wir danken Dr. Claude Keisch, Berlin, für die Bestätigung der Authentizität der Zeichnung.

Literatur und AbbildungVersteigerungskatalog: Galerie Henneberg Zürich. II: Handzeichnungen von Ludwig Knaus, Adolph von Menzel, Benjamin Vautier †. München, Galerie Helbing, 27.10.1903, Kat.-Nr. 35

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.