Lupe

Kataloge online

Photographie

2103R

Dieter Appelt

Niemegk, Brandenburg 1935 – lebt in Berlin

„Die Befreiung der Finger“, aus der Serie „Erinnerungsspur“, 1977–1979.
6 Vintages. Silbergelatineabzüge, davon 5 auf Agfa-Papier. Je ca. 39,5 × 29,4 cm (40,2 × 30,4 cm). (15 ½ × 11 ⅝ in. (15 ⅞ × 12 in.)) 5 Photos rückseitig mit schwarzer Tinte signiert, 3 Photos betitelt, 1 Photo bezeichnet: „6 Teil.“ sowie je mit schwarzer Tinte und Bleistift von 1 bis 6 durchlaufend nummeriert. Je mit Photographenstempel sowie Copyrightstempel, darin mit schwarzer Tinte von Dieter Appelt datiert: 19„79“ und nummeriert: „e.a.“. Je von weiterer Hand mit Bleistift beziffert. Je auf Rahmenrückwand farbige Photokopie der Bild­rückseite. Je Exemplar Artist Proof.  [2034] Je gerahmt 

EUR 7.000 – 9.000
USD 7,780 – 10,000

Verkauft für:
23.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Die Befreiung der Finger“, aus der Serie „Erinnerungsspur“, 1977–1979

Auktion 341Mittwoch, den 1. Juni 2022, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Literatur und AbbildungDieter Appelt: Erinnerungsspur - Statische Vibration. Berlin 1977, S. 38-43 / Ausst.-Kat.: Dieter Appelt. Photosequenzen, Performance, Objekte, Filme. Berlin, Neuer Berliner Kunstverein, 1981, S. 105-110 / Centre National de la Photographie (Hg.): Dieter Appelt. Paris 1992, T. 8 und 9 (dort aus der Sequenz: N°1 und N°6) / Ausst.-Kat.: Dieter Appelt. Chicago, The Art Institute; Québec, Musée du Québec; New York, Guggenheim Museum SoHo; New Orleans, Contemporary Art Center; Arles, Rencontre Internationales de la Photographie; Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, 1994/96, Titel (Vorder- sowie Rückdeckel) und T. 18-23 / Ausst.-Kat.: Dieter Appelt. [deutscher Katalog basierend auf dem Ausst.-Kat.: 'Dieter Appelt' des Art Institute of Chicago zur gleichnamigen Ausstellung, anläßlich der Berliner Station]. Berlin, Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, 1996, S. 13, Abb. 8, Kat.-Nr. 28 (dort aus der Sequenz: N°1 und N°6)

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.