Lupe

Kataloge online

Moderne Kunst

375

Gustav Wunderwald

Köln 1882 – 1945 Berlin

„Wochenende am See“. Um 1930

Öl auf Leinwand. 52 × 64,5 cm. (20 ½ × 25 ⅜ in.) Unten links signiert: G. Wunderwald. Rückseitig die Leinwand und der Schmuckrahmen mit Bleistift bzw. Rotstift erneut signiert: G. Wunderwald. Auf dem Keilrahmen ein Aufkleber mit einem (verblassten) Adressstempel des Künstlers, mit Feder in Schwarz betitelt: „Wochenende“. Außerdem ein Etikett vom Bund für Kunsterziehung e. V. für eine Ausstellung 1932. Werkverzeichnis: Reinhardt 178. Craquelé.  [3104] Gerahmt 

ProvenienzNachlass des Künstlers / Galerie Kunze, Berlin / Ehemals Privatsammlung, Berlin

EUR 12.000 – 15.000
USD 14,000 – 17,400

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Wochenende am See“

Auktion 337Freitag, den 3. Dezember 2021, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungGustav Wunderwald, Berlin im Bild. Berlin, Rathaus Tiergarten und Heimatmuseum Spandau, 1950, Kat.-Nr. 44 / Gustav Wunderwald 1882–1945. Berlin, Haus am Lützowplatz, 1962, Kat.-Nr. 18

Literatur und AbbildungDepesche, 25.7.1950, Nr. 89, S. 3

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.