Lupe

Kataloge online

Moderne Kunst

308

Max Liebermann

1847 – Berlin – 1935

„Gemüsemarkt in Delft“. 1907

Pastell auf chamoisfarbenem Papier, auf Papier aufgezogen. 31,7 × 49 cm. (12 ½ × 19 ¼ in.) Unten rechts signiert und datiert: M Liebermann 07. Mit einem Gutachten von Margreet Nouwen, Das Max Liebermann-Archiv, Berlin, vom 27. Februar 2014. Das Pastell wird aufgenommen in das Werkverzeichnis der Pastelle, Aquarelle und Gouachen Max Liebermanns von Margreet Nouwen, Berlin (in Vorbereitung).  [3048] Gerahmt 

ProvenienzBruno Cassirer, Berlin/Oxford (spätestens 1914, bis 2014 in Familienbesitz) / Privatsammlung, Hessen

EUR 50.000 – 70.000
USD 58,100 – 81,400

Verkauft für:
62.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Gemüsemarkt in Delft“

Auktion 337Freitag, den 3. Dezember 2021, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungZum 80. Geburtstag von Max Liebermann. Ausstellung von 80 Pastellen. Berlin, Bruno Cassirer, 1927, Kat.-Nr. 37

Literatur und AbbildungErich Hancke: Max Liebermann. Sein Leben und seine Werke. Berlin, Bruno Cassirer, 1914, S. 543 (Werkkatalog)

In diesem Blatt hat Liebermann den spezifischen Schmelz des Pastells geradezu meisterhaft angewendet. Indem er die Pigmente teilweise verrieb, erreichte er unter anderem die perfekte Wiedergabe der ineinandergleitenden Spiegelungen des Wassers. Mit dem Pastellstift gelang es ihm, eine Frische des Eindrucks festzuhalten, die keines der größeren Ölbilder zu diesem Motiv erreichte.
Margreet Nouwen

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.