Lupe

Herbstauktionen 2020

Zeitgenössische Kunst

761N

Markus Lüpertz

Reichenberg/Böhmen 1941 – lebt in Berlin, Karlsruhe, Düsseldorf und Florenz

Kongo. 1981

Öl auf Leinwand. 130 × 162 cm. (51 ⅛ × 63 ¾ in.) Rückseitig mit einem Etikett der Galerie Michael Werner, Köln. Dort mit Bleistift bezeichnet: M. Lüpertz 1981 „Kongo“ 162 × 130 cm Öl/Lwd.  [3658] Gerahmt 

ProvenienzPrivatsammlung, USA

EUR 40.000 – 60.000
USD 47,100 – 70,600

Verkauft für:
83.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Kongo

Auktion 327Freitag, den 4. Dezember 2020, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungMarkus Lüpertz. München, Kunsthalle der Hypokulturstiftung, 1997, Kat.-Nr. 23, Abb. S. 67

Literatur und AbbildungSiegfried Gohr: Markus Lüpertz. Köln, Dumont, 2001, Nr. 102, Abb. S. 131

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.