Lupe Stift

Sommerauktionen 2020

Photographie

2053

Jürgen Neven-du Mont

1921 – München – 1979

George Grosz vor seinem Gemälde 'Stützen der Gesellschaft' während seines Berliner Besuches. 1954

Vintage. Silbergelatineabzug. 28,1 × 21,7 cm. (11 ⅛ × 8 ½ in.) Rückseitig Photographen- bzw. Copyrightstempel: „… J.NEVEN-du MONT, MÜNCHEN 19, Böcklinstraße 31 …“. Adressangabe mit blauer Tinte durchgestrichen und neue handschriftlich von Jürgen Neven-du Mont ergänzt: „Berlin-Grunewald, Wangenheimstraße 16A …“. Ziffernstempel: „15“. Von George Grosz mit Bleistift signiert und datiert: „Berlin 1954“ sowie von weiteren Händen mit Bleistift beschriftet, beziffert und Layoutmarkierungen. Mit Gebrauchsspuren.  [2053]

EUR 3.500 – 5.500
USD 3,760 – 5,910

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

George Grosz vor seinem Gemälde 'Stützen der Gesellschaft' während seines Berliner Besuches

Auktion 318Donnerstag, den 9. Juli 2020, 14.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Literatur und AbbildungGeorge Grosz: Ein kleines Ja und ein großes Nein. Sein Leben von ihm selbst erzählt. Hamburg 1955, Frontispiz (dort vergleichbare Aufnahme) / Ausst.-Kat.: George Grosz: Berlin - New York. Berlin, Nationalgalerie; Düsseldorf, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, 1994/95, S. 274

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.