Lupe

Kataloge online

Moderne Kunst

371

Erwin Graumann

Bielefeld 1902 – 1988 Genf

Sitzender Akt. 1928/29

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. 95 × 70 cm. (37 ⅜ × 27 ½ in.) Oben rechts signiert: E. Graumann. Auf dem Keilrahmen mit Pinsel in Schwarz signiert: E. Graumann. Dort auch ein Adressaufkleber des Künstlers: E. GRAUMANN 9, Rue Edouard-Detaille BOULOGNE-sur-SEINE.  [3044] Gerahmt 

ProvenienzPrivatsammlung, Rheinland

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,600 – 17,400

Verkauft für:
12.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Sitzender Akt

Auktion 337Freitag, den 3. Dezember 2021, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungA/S. Kunstudstillinger. Kopenhagen, Galerie Samleren, 1935, Kat.-Nr. 35 / Erwin Graumann. Malerei und Grafik. Bielefeld, Städtisches Kunsthaus, 1966, Kat.-Nr. G 17, Abb. S. 17 / Graumann. Paris, Le Musée de poche, 1977, m. Abb. (Nu assis) / 10 Jahre Remmert und Barth. 1980–1990. Düsseldorf, Galerie Remmert und Barth, 1990, Kat.-Nr. 65, m. Abb

Literatur und AbbildungAusst.-Kat. Erwin Graumann. 100 Werke zum 100. Geburtstag. Düsseldorf, Galerie Remmert und Barth, 2002, Abb. S. 14 (Atelierfoto um 1965, auf dem das Gemälde zu sehen ist)

Zum Begleittext

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.