Lupe

Kataloge online

Kunst des 19. Jahrhundert

180

Camille Pissarro

Saint-Thomas-des-Antilles 1830 – 1903 Paris

Landschaft mit Pferdefuhrwerk und Bauernhaus. Um 1855/60

Kohle auf Bütten. 22 × 29,4 cm. (8 ⅝ × 11 ⅝ in.) Unten links signiert: C Pissarro. Rückseitig am oberen Rand bezeichnet (um 180° gedreht): 34 × 40 cache blanc. Werkverzeichnis: Mit einer Bestätigung (in Kopie) von Joachim Pissarro, London, vom 3. Mai 1990. Rückseitig (um 180° gedreht): Unter Bäumen sitzendes Paar (das Paar am rechten Rand wiederholt). Um 1855/59. Bleistift. Leicht stockfleckig.  [3087]

ProvenienzPrivatsammlung, Nordrhein-Westfalen

EUR 12.000 – 15.000
USD 14,000 – 17,400

Verkauft für:
20.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Landschaft mit Pferdefuhrwerk und Bauernhaus

Auktion 334Mittwoch, den 1. Dezember 2021, 15.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Literatur und AbbildungVersteigerungskatalog: Modern Paintings and Drawings. London, Phillips, 27.6.1990, Kat.-Nr. 20

Auf dieser frühen Kohlezeichnung von Camille Pissarro ist alles nur andeutungsweise zu sehen wie in der Dämmerung, und doch setzt sich im Auge des Betrachters ein exaktes Bild zusammen. Unter einem ruhigen Abendhimmel erkennt man in der rechten unteren Bildhälfte ein Gehöft mit Pferdegespann davor, links einen lang gestreckten Weg mit Steinmauer, dahinter Vegetation und eine Horizontlinie, das ist alles. Es ist die besondere Begabung Pissarros, seine Motive genau zu beobachten, das Wesentliche darzustellen und, am Ende mit persönlicher Empfindung versehen, zu einem Ganzen zusammenzufassen. Unsere Zeichnung ist zwar noch deutlich von den späten Papierarbeiten von Camille Corot und Jean-François Millet geprägt, hat aber einen ganz eigenen Charakter und scheint in seiner abstrahierenden Formensprache auch für die jüngere Künstlergeneration wie etwa Georges Seurat eine wichtige Anregung gewesen zu sein. MM

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.