Lupe

Kataloge online

Moderne Kunst

382

Hans Purrmann

Speyer 1880 – 1966 Basel

„Anemonenstilleben“. Um 1930/35

Öl auf Leinwand. 67 × 55,5 cm. (26 ⅜ × 21 ⅞ in.) Unten rechts signiert: H Purrmann. Werkverzeichnis: Nicht bei Billeter. Mit einer Bestätigung von Dr. Felix Billeter, München, vom 10. Mai 2021. Das Gemälde ist im Hans Purrmann Archiv, München, dokumentiert unter der neuen Archiv-Nr. 1412.  [3006]

ProvenienzHeinz Ullmann, Berlin (wohl vor 1939 erworben, seitdem in Familienbesitz)

EUR 35.000 – 45.000
USD 40,700 – 52,300

Verkauft für:
35.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Anemonenstilleben“

Auktion 337Freitag, den 3. Dezember 2021, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.