Stift

Schwerpunkte

Seit 1998 versteigern wir Photographie und sind Marktführer in Deutschland.

Unser Fokus liegt auf den 1920/30er Jahren in Europa – speziell der Bauhaus Photographie – der Subjektiven Fotografie/Fotoform der 1950er Jahre und den Klassikern der Amerikanischen Photographie. Ferner werden ostdeutsche Positionen präsentiert, bis hin zur Konzeptphotographie sowie Arbeiten der zeitgenössischen internationalen Photoavantgarde wie Bernd und Hilla Becher, Thomas Ruff und Candida Höfer.

Im Frühjahr 2018 konnten wir für ein Photogramm von László Moholy-Nagy, ein Unikat aus der Weimarer Bauhauszeit, mit 490.000 Euro den höchsten, jemals in Deutschland erreichten Preis für ein Einzelphoto erzielen.

Im Herbst gelang es uns, eine weitere Ikone zu platzieren: August Sanders 70-teilige Fotoserie „Menschen des 20. Jahrhunderts“ wurde für phänomenale 949.000 EUR versteigert (Schätzung 300.000 EUR).

Wir freuen uns mit Ihnen auf den Sommer und die nächsten Auktionstage!

20 Jahre Photographie

Broschüre zum Download als PDF-Datei oder
zum Blättern als HTML5-Version

Auktion und Einlieferungen

Unsere nächste Auktion findet am 9. Juli 2020 statt. Wir schätzen Ihre Kunst – vertraulich, unverbindlich und kostenlos. Senden Sie uns bitte eine Abbildung der Kunstwerke per Post oder E-Mail mit Angaben zu Technik, Jahr und Größe (ungerahmt) – oder verwenden Sie unsere Schätzungsanfrage. Sprechen Sie uns gerne auch telefonisch an – wir sind jederzeit für Sie da.

Aus unserer Sommerauktion 2020

Lillian Bassman

Modell Carmen Dell'Orefice, Trikotanzug von Jantzen für Harper's Bazaar. 1959. Späterer Silbergelatineabzug. 42 x 32,7 cm. Schätzpreis EUR 4.500 – 5.500

Peter Beard

Elephant and Kilimanjaro. 1984/2005. Silbergelatineabzug mit Collage aus Photographien und Papier. Unikat. 40,5 x 60,5 cm. Schätzpreis EUR 100.000 – 150.000

Olaf Heine

„Godelieve A. with her daughter Clementine. Kigali, June 18, 2017“, aus der Serie „Rwandan Daughters“. 2017. C-Print. Kodak-Endura-Papier. 150 x 112 cm. Schätzpreis EUR 10.000 – 15.000

August Sander

Bauernburschen aus dem Westerwald. 1912. Silbergelatineabzug von Gerd Sander, 1990. Einer von 12 nummerierten Abzügen. 25,9 x 20 cm. Schätzpreis EUR 3.500 – 4.500

Imogen Cunningham

Magnolia Blossom. 1925. Späterer Silbergelatineabzug des Imogen Cunningham Trust. 24,5 x 31,7 cm. Schätzpreis EUR 5.000 – 7.000

Frank Horvat

Givenchy Hat, for 'Jardin des Modes', Paris. 1958. Späterer Platin-Abzug auf Arches-Papier. 35,2 x 51 cm. Schätzpreis EUR 12.000 – 15.000

Helmut Newton

Paloma Picasso im Kleid von Karl Lagerfeld, Paris. 1978. Silbergelatineabzug, 1978. 41,4 x 27,8 cm. Schätzpreis EUR 3.000 – 4.000

Weegee

Distortion (Charlie Chaplin). 1950/55. 2 Vintages. Silbergelatineabzüge. 19,3 x 15,2 cm und 17,7 x 16,7 cm. Schätzpreis EUR 5.000 – 7.000

Germaine Krull

„Dorothea Albu. Kostümentwurf: Lotte Pritzel“. Um 1925. Vintage. Silbergelatineabzug. 19,7 x 11,7 cm. Schätzpreis EUR 3.000 – 5.000

Mark Seliger

„Keith Richards, New York“. 2011. Silbergelatineabzug, 2018. 153 × 115 cm. Schätzpreis EUR 8.000 – 12.000.